Direkt zum Inhalt

Sie sind hier

11.12.2018

LogiMAT 2019 - FORUM: Automatisch auf der Überholspur?

Chancen und Grenzen der Automatisierung

Dienstag, 19. Februar 2019 von 13:00 bis 14:15 Uhr, Forum B, Halle 3

Moderation: Dr. Christian Jacobi, Geschäftsführer, EffizienzCluster Management GmbH, Geschäftsführender Gesellschafter agiplan GmbH, Mülheim an der Ruhr

 

Auf dem LogiMAT-Fachforum (Dienstag, 19. Februar 2019 von 13:00 bis 14:15 Uhr, Forum B, Halle 3) der EffizienzCluster Management GmbH und der agiplan GmbH berichten verantwortliche Experten aus den Unternehmen Swisslog AG, AutoStore System GmbH und KARDEX Software GmbH sowie der Technischen Universität München über Innovationsstrategien und deren Umsetzung in der Branche.

 

Ob künstliche Intelligenz, Robotics oder Autonomisierung: Die Digitalisierung durchdringt die Intralogistik immer weiter. Damit bieten sich neue Chancen Geschäftsmodelle und analoge Abläufe weiterzuentwickeln. Doch welchen Mehrwert haben die digitalen Innovationen für den Mittelstand? Wie können neue Technologien bestmöglich implementiert werden? Und ab wann lohnt sich Automatisierung und wo liegen ihre Grenzen?

 

Auf dem LogiMAT-Fachforum diskutieren die Praxisexperten über ihre positiven wie negativen Erfahrungen mit automatisierten Prozessen ebenso wie über die neuen Herausforderungen für die Intralogistik in der Digitalen Transformation.

 

Die Moderation des Forums übernimmt Dr. Christian Jacobi, Geschäftsführer der EffizienzCluster Management GmbH und Geschäftsführender Gesellschafter der agiplan GmbH.

 

Ablauf und Referenten:

13:00 – 13:20 Uhr
Begrüßung und Einführung:
Dr. Christian Jacobi


13:20 – 14:15 Uhr
Impulsvortrag:
Prof. Dr-Ing. Johannes Fottner
, Ordinarius des Lehrstuhls für Fördertechnik Materialfluss Logistik, Fakultät für Maschinenwesen, Technische Universität München


Kurzstatements und Podiumsdiskussion:
Dr. Christian E. Baur
, COO Swisslog-Gruppe & CEO Swisslog Logistics Automation, Swisslog, Buchs/Aarau, Schweiz

Peter Bimmermann, Geschäftsführer, AutoStore System GmbH, Mönchengladbach

Dr. Volker Jungbluth, Geschäftsführer, KARDEX Software GmbH, Rülzheim

Prof. Dr-Ing. Johannes Fottner, Ordinarius des Lehrstuhls für Fördertechnik Materialfluss Logistik, Fakultät für Maschinenwesen, Technische Universität München

 


Ansprechpartner
Jens Hüsgen, agiplan GmbH
+49 208 9925-337
jhuesgen@agiplan.de

 

 

Hinweis: Für den redaktionellen Inhalt dieser Meldung ist das Unternehmen bzw. Institut verantwortlich, das dieses Forum veranstaltet.