Direkt zum Inhalt

Firmenportrait / Company portrait


  


Die Melkus-Flotte: Flurflitzer für die Intralogistik

 

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort … Ein intelligenter Materialfluss ist ein Muss in der Fabrik der Zukunft. Mit intelligenten fahrerlosen Transportfahrzeugen (FTF) hat Melkus Mechatronic den automatisierten Materialtransport im Visier - ob in Euroboxen oder auf Europaletten.

 

Die FTS-Flotte von Melkus Mechatronic umfasst mittlerweile 4 Fahrzeugtypen, die alle mit technischer Raffinesse und Preisoptimierung punkten:

 

Melkus Q40: ein wendiger „Transport-Würfel“ zum Transportieren von Kleinteilen und Euroboxen im Format 40 x 60 cm und Nutzlasten bis zu 60 kg.

 

Melkus C4060: ein kompaktes Plattform-FTF für den Transport von Kleinteilen. Auf nur 40 x 60 x 21 cm (ohne Ladeträger) können bis zu 100 kg Nutzlast transportiert werden.

 

Melkus F52: ein Plattformwagen zum Unterfahren und Anheben von Transport-Gestellen und einer Nutzlast von 1.000 kg.

 

Melkus G130 Gen. 2.0: für den Transport von Europaletten

Mit nur 222 kg Eigengewicht transportiert Melkus G130 Gen 2.0 Paletten mit bis zu 1.200 kg Nutzlast personensicher und mit bis zu 1,5 m/s durch Produktions- sowie Lagerhallen. Ein einzigartiges Feature dieses Unterfahr-FTF ist die automatische Erkennung diverser Ladungsträger-Typen (Holz-, Kunststoff-, Halb-Paletten, TKT-Container oder vom Kunden spezifizierte Gestelle). Stehen zwei Halb-Paletten zu einander versetzt, richtet das FTF die Paletten automatisch zueinander aus. Diese intelligente Funktion ermöglicht eine reibungslose Pärchenbildung von Halb-Paletten. Durch omnidirektionale Bewegungsmöglichkeiten findet der Melkus G130 Gen 2.0 auch auf sehr beschränktem Raum den kürzesten Weg und liefert die geladenen Paletten rasch und hochgenau an ihren Bestimmungsort (besser 10 mm).

In den FTS von Melkus Mechatronic steckt sehr viel Eigenintelligenz und Hightech. Durch das geringe Eigengewicht der Fahrzeuge und Energierückführung ist der Energieverbrauch minimal. Alle FTF sind dank minimaler Inbetriebnahmezeiten schnell startklar und punkten mit Lasernavigation ohne Reflektoren. Durch flexible Schnittstellen zur Ankoppelung an verschiedene Verkehrsleitsysteme sowie lokale Peripherie und ERP-Systeme sind die Melkus-FTS einfach in bestehende Systeme zu integrieren.

 

Lernen Sie die Melkus-Flotte kennen: Halle 2, Stand C33. Wir freuen uns auf Sie!

 




The Melkus Fleet: Floor Speedster for Intralogistics

 

At the right place at the right time ... intelligent material flow is a must in the factory of the future. With intelligent automated guided vehicles (AGV), Melkus Mechatronic has automated material transport in their sight – whether in Euro boxes or Euro pallets.
 

The AGV fleet from Melkus Mechatronic currently comprises 4 vehicle types, which all score with technical finesse and optimized pricing.

Melkus Q40: an agile “transport cube” for transporting small parts and Euro boxes in a 40 x 60 cm format and payloads up to 60 kg.

Melkus C4060: a compact, versatile platform AGV for intern production and logistics transport of small components. With measurements of only 40 x 60 x 21 cm without load carriers, the loading capacity is up to 100 kg.

Melkus F52: a platform for moving underneath and lifting transport racks and a payload of 1,000 kg.

Melkus G130 Gen. 2.0: for transporting Euro pallets

With a net weight of only 222 kg, the Melkus G130 Gen. 2.0 safely transports pallets with a payload of up to 1,200 kg through production, as well as storage halls at up to 1.5 m/s. A unique feature of this undercarriage-AGV is the automatic recognition of diverse load carrier types (wood, plastic, half pallets, TKT containers or customer-specific racks). If two half-size pallets are placed offset to one another, the AGV automatically aligns them. This intelligent function enables smooth pairing of half-size pallets. Through omnidirectional motion capability, the Melkus G130 Gen. 2.0 finds the shortest route even in very restricted space and delivers the loaded pallets to the specified location quickly and precisely.

The driverless transport systems from Melkus Mechatronic are loaded with intelligence and high-tech. With the low net weight of the vehicle and energy recovery, power consumption is minimal. Thanks to minimum initial start-up times, all AGVs are quickly ready for operation and score via laser navigation without reflectors. Via flexible interfaces for coupling to different traffic guidance systems, as well as local periphery and ERP systems, Melkus AGVs are easily integrated into existing systems.

 

Meet the Melkus fleet: Hall 2, Stand C33. We are looking forward to your visit!

 

 

 

Halle 2 | Stand C33

Kontakt auf der /
Contact at LogiMAT

Andreas Melkus
Geschäftsführung
andreas.melkus@melkus-mechatronic.com

Patryk Hoffman
Geschäftsführung
patryk.hoffman@melkus-mechatronic.com

David Barth
Leitung Konstruktion
david.barth@melkus-mechatronic.com

Johann Graf
Plant Manager
johann.graf@melkus-mechatronic.com