ABF_Industrielle_Automation

ABF Industrielle Automation GmbH
ABF – Industrielle Automation zeigt das leistungsstarke Lagerverwaltungssystem mit RTLS inkl. 3D-Lagervisualisierung

OneBase – MFT ist ein leistungsstarkes Lagerverwaltungssystem mit kontinuierlicher Materialverfolgung und einer vollautomatischen, situationsadaptiven Materialflusssteuerung für innerbetriebliche Logistikprozesse. Bei uns steht Gesamtheit im Vordergrund. Deshalb bieten wir eine vollintegrierte Komplettlösung aus einer Hand. Sie umfasst sowohl die Gesamtprojektabwicklung und das WMS inkl. Staplerleitsystem, als auch die Hardware unserer Partnerfirmen sowie die Installation, Inbetriebnahme und Schulung der Hard- und Software. Die Integration in bestehende IT-Systeme ist möglich, aber nicht zwingend. Im Falle der Verwendung des ERP-Systems der Firma SAP kann die Anbindung von OneBase – MFT in jedem Fall durch uns als SAP Silber Partner erfolgen.
Jahrelang bewährte Logistikmechanismen und das herausragende Know-How als Integrator im Bereich Real Time Locating Systems bildeten die Basis für OneBase - MFT. Nicht nur Palettenlager, wie eines der modernsten Läger weltweit, betrieben von Robert Bosch, wurden mit dem Einsatz der ABF-Lösung optimiert. Auch namhafte Größen der Metall- und Holzindustrie mit Blocklägern wie Salzgitter AG, voestalpine AG und FINSA setzen bereits auf eine Steigerung der Effizienz mit OneBase – MFT.
3D – Darstellung zur Förderung der Orientierung. Durch Steuerungsanbindung, teilweise nachgerüstete Fahrzeugsensorik und Fahrzeugortung (Real Time Location System RTLS) verfolgt OneBase - MFT Materialbewegungen über sämtliche Transport- und Fördermittel. Dabei stehen auftragsgeführte Transporte unter Berücksichtigung der Routenoptimierung im Vordergrund. Die integrierten Transportmittelleitsysteme mit Onlinevisualisierung in modernster 3D – Technologie sorgen für noch mehr Übersicht und Informationen. Durch intuitive Bedienbarkeit und höchstmögliche Automatisierung gehören Materialverwechslungen, aufwendige Materialsuche und Identifikationszeiten, sowie langwierige Inventuren der Vergangenheit an.
Was man nicht messen kann, kann man nicht managen. Eine Analyse der Fahrzeugflotte ist die Basis um Optimierungspotential zu identifizieren. So können Fahrwege, Leerfahrten, Geschwindigkeitsüberschreitungen, Kollisionswarnungen, WLAN Abbrüche und vieles mehr aufgezeichnet und ausgewertet werden.