Direkt zum Inhalt

Sie sind hier

Fachforen LogiMAT 2019

Hochkarätige Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft informieren über die wichtigsten Themen und neuesten Trends der innerbetrieblichen Logistik auf Vortragsflächen inmitten der Messehallen.

 

Nicht "Fach-Chinesisch" sondern praxisnahe Wissensvermittlung auf Kongressniveau für Strategen und Praktiker aus Beschaffung, Produktion, Lager und Versand steht im Vordergrund.

 

FF 2019 - Schocke, Salt

Mittwoch,

14:30 -
15:45

Schritt für Schritt in die Industrie 4.0

Integration heterogener Technologielandschaften mit SAP

  • Deutsch
Halle 8
Forum D
  • Moderation: Prof. Dr. Kai-Oliver Schocke, Professor für Produktionsmanagement und Logistik an der Frankfurt University of Applied Sciences

     

    Die Auswertung von Sensordaten ermöglicht eine effiziente Prozesssteuerung und -optimierung auf dem Shop Floor und eine nahezu zeitgenaue Versorgung mit den notwendigen Halbfabrikaten und Rohteilen. Doch nur wenige Unternehmen können ihren Maschinenpark auf einmal erneuern und an eine automatisierte Teilekommissionierung anschließen. Wir zeigen anhand eines Praxisbeispiels, wie eine existierende heterogene Technologielandschaft schrittweise an die Anforderungen einer modernen Fertigungssteuerung der Industrie 4.0 mit SAP ME inklusive Produktionslogistik angepasst und der Transformationsprozess aktiv gestaltet wird.

     

     

    14:30 – 14:35 Uhr
    Einleitung in das Thema
    Prof. Dr. Kai-Oliver Schocke

     

    14:35 – 14:55 Uhr
    Step-by-Step zu I4.0
    Prof. Dr. Kai-Oliver Schocke

     

    14:55 – 15:15 Uhr
    Praxisbeispiel: Digitalisierung einer heterogenen Produktionslandschaft auf Basis intelligenter Maschinenanbindung
    Christian Martini, Leiter SAP, Türelemente Borne Handelsgesellschaft mbH

     

    15:15 – 15:35 Uhr
    Supply Chain Production mit SAP ME – Voraussetzungen, Besonderheiten, Umsetzungsplanung 
    Thomas Steuer, SALT Solutions, Projektmanager, SALT Solutions AG

     

    15:35 – 15:40 Uhr
    Podiumsdiskussion

     

    15:40 – 15:45 Uhr
    Fazit
    Prof. Dr. Kai-Oliver Schocke

     

FF 2019 - Lickefett, F-IPA

Donnerstag,

10:00 -
11:15

Neues aus der Smart Factory

Produktionsdaten für künstliche Intelligenz nutzen

  • Deutsch
Halle 8
Forum D
  • Moderation: Michael Lickefett, Abteilungsleiter, und Eduardo Colangelo, Projektleiter, Abteilung Fabrikplanung und Produktionsmanagement, Fraunhofer IPA, Stuttgart

     

    Produktionsdaten sind der Schatz und die Domäne für die Vernetzung bis zur Künstlichen Intelligenz im Fabrikbetrieb. Um sie zur wirkungsvollen Anwendung zu bringen sind zwei Elemente wichtig: Der sogenannte Digitale Schatten sammelt, konsolidiert und verteilt alle Daten aus der Produktion. Und Assistenzsysteme wenden die Daten aus dem digitalen Schatten an. Welche Anwendungsfälle sich daraus ergeben, zeigen wir in diesem Forum.

     

     

    10:00 – 10:25 Uhr
    Daten als Chance und Herausforderung zugleich
    Eduardo Colangelo & Michael Lickefett
     

     

    10:25 – 10:50 Uhr
    Produktivitätsverbesserung durch KI-basierte Maschinendaten-Analyse
    Thomas Hilzbrich, Projektleiter, Fabrikplanung und Produktionsmanagement, Fraunhofer IPA

     

    10:50 – 11:15 Uhr
    Analysieren statt probieren: Mit Produktionsdaten zur optimal eingestellten Maschine
    Lisa Charlotte Günther, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fabrikplanung und Produktionsmanagement, Fraunhofer IPA