Direkt zum Inhalt

Firmenportrait / Company portrait


  


„Innovation Made in Germany“ auf dem BMWi Gemeinschaftsstand

Mit 61.742 internationalen Fachbesuchern (Veranstaltung 2019) bietet die LogiMAT eine hervorragende Plattform zur Anbahnung neuer Geschäftsbeziehungen - nicht nur für etablierte Unternehmen sondern gerade auch jungen innovativen Newcomern der Branche. Im Jahr 2017 wurde die LogMAT als Leitmesse erstmals zur förderfähigen Veranstaltung erklärt. Auch 2021 ist die Messe erneut vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) entwickelten Förderprogramm für junge innovative Unternehmen zur Teilnahme an internationalen Leitmessen in Deutschland“ aufgenommen und wird erneut einen Gemeinschaftsstand anbieten.

 

Unter dem Slogan „Innovation Made in Germany“ freuen sich 12 Startups bzw. junge innovative Unternehmen aus den Bereichen Distribution, Materialfluss oder Software/IT im Eingang Ost auf Ihren Besuch.

 

Aussteller am Gemeinschaftsstand „Innovation made in Germany“:

  • EHATEC GmbH
  • Enway GmbH
  • Evy Solutions GmbH
  • Heavy Data GmbH
  • Logistic Lights GmbH
  • Minova Technology GmbH
  • MY GmbH
  • Packwise GmbH
  • prognostica GmbH
  • Sirum GmbH
  • nnb
  • nnb

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert seit 1. Juni 2007 die Teilnahme junger innovativer Unternehmen an ausgewählten internationalen Messen in Deutschland. Ziel des Programms zur Förderung der Teilnahme junger innovativer Unternehmen an internationalen deutschen Messen ist es insbesondere, den Export neuer Produkte und Verfahren zu unterstützen. Förderfähig sind Teilnahmen an Gemeinschaftsständen, die von den Messeveranstaltern auf ausgewählten internationalen Messen in Deutschland organisiert werden. Die Messen, auf denen die Beteiligung an Gemeinschaftsständen gefördert werden kann, werden jährlich vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie festgelegt.




"Innovation Made in Germany" at BMWi association booth

After the highly successful premiere of the association booth at the 2017 event, LogiMAT 2021 was again included by the Federal Ministry for Economic Affairs and Energy (BMWi) in the program of eligible international trade fairs. Therefore, EUROEXPO Messe- und Kongress GmbH is 2021 again organizing an association booth, government funded by the Federal Ministry of Economics Affairs and Energy (BMWi). Under the slogan "Innovation Made in Germany" 12 start-ups and young, innovative companies from the industries distribution, material flow and software / IT will be looking forward to your visit at Entrance East.

 

Exhibitors at association booth „Innovation made in Germany“:

  • EHATEC GmbH
  • Enway GmbH
  • Evy Solutions GmbH
  • Heavy Data GmbH
  • Logistic Lights GmbH
  • Minova Technology GmbH
  • MY GmbH
  • Packwise GmbH
  • prognostica GmbH
  • Sirum GmbH
  • tbd
  • tbd

Since June 1st, 2007 the Federal Ministry of Economics Affairs and Energy (BMWi) has been promoting the participation of young, innovative companies at selected international trade fairs in Germany. The target of the program is to promote the participation of young, innovative companies at international trade fairs to support the export of new products and processes. The trade fairs on which the participation at association booths can be funded is determined annually by the Federal Ministry of Economics and Energy.

 

Eingang Ost | Stand A01

Kontakt auf der /
Contact at LogiMAT

Michael Ruchty
Projektleitung LogiMAT Stuttgart
+49 89 32391-242