Direkt zum Inhalt

Sie sind hier

Besucherstruktur LogiMAT 2017

"Qualität trifft Entscheider" - diese Aussage belegen die Zahlen und Fakten der Besucherumfrage der LogiMAT 2017.

41,0 % der Fachbesucher kamen mit konkreten Investitionsvorhaben nach Stuttgart. 22,2 % der Besucher erteilten ihre Aufträge direkt auf der Messe. 20,1 % stellten diese den Ausstellern aufgrund ihres Messebesuches konkret in Aussicht.

Als effiziente “Arbeitsmesse für Entscheider” wird diese Branchenplattform „Ihrem Anspruch auf Qualität“ mehr als gerecht.

77,0 % der Besucher waren mit ihrer Zielerreichung zufrieden bis sehr zufrieden (Schulnote: 1-2).

    Mitglied der Gesellschaft zur
Freiwilligen Kontrolle von
Messe- und Ausstellungszahlen

Fachbesucher 99,1 %

Tabelle Besucherentwicklung

Herkunft der Besucher

Bis zu 50 km   

20,8 %

Bis zu 100 km 

15,0 %

Bis zu 300 km 

30,6 %

Mehr als 300 km 

  33,7 %

Herkunft der ausländischen Besucher

Aus der Europäischen Union

71,2 %

Aus anderen europäischen Ländern

19,2 %

Außerhalb Europas

9,6 %

Betriebsgrösse

1-9 Beschäftigte  

6,8 %

10-49 Beschäftigte

9,5 %

50-999 Beschäftigte

41,2 %

Mehr als 1.000 Beschäftigte

  36,3 %

Wirtschaftsbereiche

Industrie

56,7 %

Großhandel

9,1 %

Einzelhandel

3,3 %

Spediteur/Transporteur 

5,8 %

Handwerk

1,8 %

Sonstige Dienstleister

  11,4 %

Studenten/Schüler

 3,6 %

Besucherinteresse nach Fachbereichen

Förder- und Lagertechnik   

50,3 %

Lager- und Betriebseinrichtungen

35,1 %

Lager- und Produktionssteuerung / Robotics

22,7 %

Flurförderzeuge

31,3 %

Verpacken, Wiegen und Vermessen

16,5 %

Software für Lagersysteme, Bestandsmanagement, Versand u. Transport

46,4 %

Kennzeichnung und Identifikation

20,9 %

Kommissioniersysteme, Simulation

36,8 %

Outsourcing / Logistics Facilities

14,7 %

Verladetechnik, Distribution

11,1 %

Übrige Ausstellungsbereiche

47,1 %

Gründe für den Besuch der Messe

Erste Orientierung

23,5 %

Information über Neuheiten und Trends

48,0 %

Information über Produkte, Systeme und Anwendungen

49,1 %

Information über Preise/Konditionen

  16,0 %

Pflege bestehender Geschäftsverbindungen   

21,6 %

Aufnahme neuer Geschäftsverbindungen

28,5 %

Konkurrenzbeobachtung 

11,2 %

Weiterbildung

 22,5 %

Einfluss bei Einkaufs- und Beschaffungsentscheidungen

Ausschlaggebend

18,0 %

Mitentscheidend

34,8 %

Beratend

29,0 %

Investitionsbereitschaft der Besucher

Besucher, die mit einem konkreten Investitionsvorhaben nach Stuttgart kamen

41,0 %

Besucher, die direkt auf der Messe Aufträge erteilt haben

22,2 %

Besucher, die, aufgrund Ihres Messebesuchs, nach der Messe Aufträge erteilen wollen

20,1 %

Die Besucher wurden auf die LogiMAT aufmerksam

durch die direkte Einladung eines Ausstellers

25,1 %

durch die Empfehlung von Geschäftspartnern oder Kollegen

48,0 %

Quelle:
Besucherumfrage LogiMAT 2017, vor Ort durchgeführt durch das unabhängige schweizerische Marktforschungsinstitut Wissler & Partner, Basel